Teilnehmer Deutschkurse mit Headsets

Deutschkurse

Die Deutsche Angestellten Akademie führt bereits seit Jahren Deutschkurse in den Niveaustufen von A1 bis C2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmensystem durch. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Kurse erwerben die deutsche Sprache in Wort und Schrift. Nach einem Einstufungstest werden die Interessenten dem Testergebnis entsprechend der Grund- oder Aufbaustufe zugewiesen. Daneben gibt es bei der Deutschen Angestellten-Akademie besondere Formate wie den Sprach-Integrationskurs für Migrantinnen und Migranten sowie berufsbezogene Sprachkurse, beispielsweise für Mediziner. Darüber hinaus können Sie bei uns unterschiedliche Prüfungen ablegen, die europaweit anerkannt sind.

ERWEITERTE SUCHE

Unsere Akademie bietet Deutschkurse auf Niveaustufen von A1 bis B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmensystem. In einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch und Einstufungstest ermitteln wir Ihr Sprachniveau und besprechen wir dabei Ihre individuelle Situation. Oft werden die Deutschkurse (Niveaustufen A1 bis B1) vom Bundesamt für Miration und Flüchtlinge finanziell unterstützt. Lassen Sie uns prüfen, was wir für Sie tun können! Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin:

Olga Nijasow
Tel.: 07231 354763
Fax: 07231 354767
E-Mail

Sprechen Sie Deutsch? / Do you speak German? / Говорите ли Вы по-немецки? / Almanca konuşuyor musunuz?

Die DAA Pforzheim ist seit Jahrzehnten im Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) aktiv. Seit das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Jahr 2005 die Integrationskurse ins Leben rief, sind diese ein fester Bestandteil unseres Angebots.

In den Integrationskursen führen Sie unsere erfahrenen, qualifizierten DaF-Lehrkräfte in einer angenehmen, erfolgsorientierten Lernatmosphäre zum GER-Niveau B1. Lernen Sie gemeinsam mit anderen die deutsche Sprache in Wort und Schrift, wie Sie sie für das tägliche Leben benötigen.

Neben den allgemeinen Integrationskursen bieten wir auch Kurse für spezielle Zielgruppen an. So profitieren Sie z. B. in unseren Jugendintegrationskursen für junge Migrantinnen und Migranten unter 27 Jahren von kleinen Gruppen und zusätzlichen Inhalten.

Sie haben Interesse an einem Kursplatz? Dann melden Sie sich bei der Pforzheimer Koordinierungsstelle für Sprachkurse. Dort wird dann Ihre Anmeldung durchgeführt und für Sie ein passender Kurs gesucht, damit Sie möglichst schnell starten können.

Ihre Ansprechpartnerin:

Olga Nijasow
Tel.: 07231 354763
Fax: 07231 354767
E-Mail

Voraussetzungen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen mindestens über Deutschkenntnisse auf dem Niveau A1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) verfügen. Weiter ist eine Berechtigung, ausgestellt von der zuständigen Agentur für Arbeit oder dem zuständigen Jobcenter, erforderlich. Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden, erhalten ihre Berechtigung auf eigenen Antrag vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Inhalt

Die sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen werden anhand von Inhalten, die relevant für das weitere Berufsleben der Teilnehmenden sind, vermittelt. Die Themen stammen aus den Bereichen Kommunikation und Lernen am Arbeitsplatz, Arbeitssuche, Berufsorientierung, Aus- und Fortbildung sowie rechtliche Rahmenbedingungen. 

Es wird unterschieden zwischen drei Basismodulen:

  • B1 auf B2
  • B2 auf C1
  • C1 auf C2 

Neben den Basismodulen sind verschiedene Spezialmodule vorgesehen, die folgende Schwerpunkte haben:

  • fachspezifische Module z.B. im Medizin-, Pflege- oder kaufmännischen Bereich
  • Spezialmodule für die Teilnehmenden aus dem Integrationskurs, die das Niveau B1 nicht erreicht haben z.B. unter B1 (Spezialmodul A2-B1) und unter A2 (Spezialmodul A1-A2) 

Jedes Modul schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab. Das erhaltene Zertifikat kann Ihnen auf Ihrem weiteren beruflichen Weg sehr nützlich sein.

Bitte beachten Sie, dass Sie vor der Teilnahme einen Einstufungstest absolvieren müssen, sobald Ihr Deutschzertifikat älter als 6 Monate ist. Der Einstufungstest bzw. die Kursanmeldung findet immer dienstags um 12:00 Uhr statt. Kommen Sie einfach vorbei!

Fördermöglichkeiten

Die Berufssprachkurse werden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Die Teilnahme an den Berufssprachkursen ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei. Ausnahme: Beschäftigte zahlen einen Eigenanteil in Höhe von zur Zeit 2,07 EUR je Unterrichtseinheit.

Ihre Ansprechpartnerin:

Olga Nijasow
Tel.: 07231 354763
Fax: 07231 354767
E-Mail

Im lizenzierten Prüfunszentrum der Deutschen Angestellten-Akademie Pforzheim können Sie nach der bestandenen Prüfung die europaweit anerkannten Zertifikate erwerben. Auch alle Personen, die eine Einbürgerung anstreben, können bei uns die B1-Prüfung ablegen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das telc Zertifikat Deutsch-Test für Zuwanderer B1, das auch als Nachweis der Sprachkenntnisse bei der Einbürgerung dient. Zur Prüfungsvorbereitung bieten wir regelmäßig Wochenendseminare, in denen die Teilnehmer über den Prüfungsablauf informiert werden und ein Modelltest geübt wird.

Ihre Ansprechpartnerin:

Olga Nijasow
Tel.: 07231 354763
Fax: 07231 354767
E-Mail